Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
  • Fr
  • 14
  • Jun 19
  • Foto: Milla Peura
Teilen!

Come rain, come shine

Kaisa Nieminen

Die Kräfte unseres Körpers zurücknehmen. Transformation durch Bewegung, Stimme, Text und Imagination. Wir schaffen eine emotionale Landschaft, ein choreographisches Konzert, eine dramatische körperliche Fantasie. Inspiriert von feministischer Poesie, Rap und der Hexe Louhi aus der finnischen Mythologie.

Taking back our bodies power. Transformation through movement, voice, text and imagination. We create an emotional landscape, an choreographic concert, a dramatic bodily fantasy. Inspired from feminist poetry, rap and finnish mythological witch Louhi.

Performance: Suvi Kemppainen, Kaisa Nieminen, Vanessa Virta

Choreographie: Kaisa Nieminen
Lichtdesign: Jochen Haker
Sounddesign: Victor Tricard
Mentorin: Lee Meir
Masterarbeit Studiengang Choreographie

Uferstudios, Studio 14
HZT Berlin / Uferstraße 23/Badstraße 41a,
13357 Berlin / Wedding / www.hzt-berlin.de
Anfahrt: U-Bahn Pankstraße und Nauener Platz; S-Bahn Gesundbrunnen
Karten:
4 €
Abendkasse,
30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Foto: Milla Peura




« Zurück | Kalender »

© Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch - Berlin

Personen

Thilo Mandel
Studiengang Schauspiel
Kollegium
Markus Joss
Markus Joss
Abteilung Zeitgenössische Puppenspielkunst, Abteilungsleitung Zeitgenössiche Puppenspielkunst, Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst
Abteilungsleitung, Kollegium
Franziska Trauselt
Studiengang Schauspiel
Kollegium

Kontakt

Regie

Tel. (030) 755 417 - 211 (Abteilungsverwaltung)

Zeitgenössische Puppenspielkunst

10115 Berlin
Tel. (030) 755 417 - 430 (Abteilungsverwaltung)