Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
  • Fr
  • 18
  • Jan 19
Teilen!

Nietzsche mit Nudeln PREMIERE

Ein Liederabend von Bendix Fesefeldt und Ensemble

Bei dem Song Like A Prayer auf der Konzerttour des Albums über ihre tote Mutter projizierte Madonna folgendes Zitat auf die Bühne: HAPPY GRIEVING [Nietsche].
Nach der Tour berichteten die Medien vorwiegend darüber, dass Madonna Nietzsche falsch geschrieben hätte. Madonna entgegnete: „Nietsche so zu schreiben, wie es mir gerade behagt, ist ja wohl mein gutes Recht. Der wahre Skandal wäre gewesen, wenn Nietsche Madonna falsch geschrieben hätte.“

Ein Abend wie ein Gebet an den Tod.
Oder: just like a prayer, your death, I'll take you there.


Konzept: Bendix Fesefeldt*
Umsetzung: Marie Baumgarten*, Raoul Eisele,
Shiran Eliaserov, Bendix Fesefeldt, Mareike Hein, Loup, Andréa-Iris Petit Friedrich, Anita Vulesica, Moritz Winklmayr**
Kostüme: Lily Matras, Belle Santos
Musik: Florian Hein, Fabian Kalker
Video: Marie Köhler
Studiengänge: * Regie, ** Schauspiel

Dauer: 80 Minuten
HfS Ernst Busch UNTEN

Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, Zinnowitzer Str. 11, 10115 Berlin

Karten im Online Ticket-Shop und an der Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

« Zurück | Kalender »

© Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch - Berlin