Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
  • Fr
  • 21
  • Jun 19
  • Foto: Brad Nath
Teilen!

PerForma

Dina Sennhauser

Grenzen, Wendepunkte, Konsequenzen, Verbindlichkeit.
Alles eine Frage der Spielweise.
Ein Spiel zwischen Individualität und Verbundenheit, basierend auf den Elementen Körper, Klang und Licht.
Die Choreographin Dina Sennhauser, die darstellende Künstlerin Josephine Auffray und der Architekt und Sounddesigner Bradley Nath untersuchen zusammen, welche unterschiedlichen Konsequenzen das Zusammenspiel zweier Individuen in einem performativen Rahmen haben kann.

Performance: Josephine Auffray und Bradley Nath

Choreographie/Konzept: Dina Sennhauser
Sound: Brad Nath
Lichtdesign: Andreas Harder
Mentorin Anja Streiter
Masterarbeit Studiengang Choreographie

Uferstudios, Studio 12
HZT Berlin / Uferstraße 23/Badstraße 41a
13357 Berlin / Wedding / www.hzt-berlin.de
Anfahrt: U-Bahn Pankstraße und Nauener Platz; S-Bahn Gesundbrunnen
Karten:
4 €
Abendkasse,
30 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Foto: Nadine Shaabana_unsplash


 

« Zurück | Kalender »

© Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch - Berlin