• Mi
  • 02
  • Okt 19
  • 1. Studienjahr Regie | Foto: Martina Thalhofer
Teilen!

Sterben in guter Gesellschaft

Stückentwicklung

Sterben ist Privatsache. Sowie alles, was der Tod eines Menschen nach sich zieht.
In Deutschland bekommen Sie zwei Tage Sonderurlaub beim Tod Ihres Kindes, Partners, oder Elternteils. Anerkennung erhält, wer die Katastrophe verbirgt.
Wer Vergnügungsfähigkeit und Arbeitskraft nicht einbüßt.
Das Nachgerufene.
Die Hinterbliebenen.

Regie: Nathalie Rosenbaum
Sommerprojekt / 1. Studienjahr Regie

Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch
Zinnowitzer Str. 11 / 10115 Berlin / Mitte
HfS Ernst Busch UNTEN
Anfahrt: S-Bahn Nordbahnhof, U-Bahn Naturkundemuseum, Tram M 8, M 10, 12
Karten: 10 € / ermäßigt 5 €
i
m Online Ticket-Shop (ab 15. September) und an der Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

« Zurück | Kalender »