Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
  • Do
  • 07
  • Mär 19
  • Probenfoto: Valerie Groth
Teilen!

THE ONE

Eine Stückentwicklung zur romantischen Liebe

 

Du weißt, das ist alles unrealistisch.
Aber du willst es,
das volle Programm,
die ganze Geschichte:
den Zufall, das Geheimnis, das Spiel, die Ekstase.
Is this the real life, is this just fantasy?  
Egal.
Du und ich.
Zeig mir deine Wunde and I will kiss away the pain.

Wo bist du denn?
Wir wollten doch eine Liebesgeschichte erzählen.

The One ist eine Stückentwicklung zur Konstruktion romantischer Liebe in Literatur, Kino, Briefen, Songs und Alltagsgeschichten. Es ist ein Spiel um den Heldenmoment, in dem Verschmelzung und Abschied so nah beieinander liegen. 

Regie: Charlotte Lorenz
Bühne: Antonia Bitter
Kostüme: Nuria Heyck
Musik: Hans Könnecke
Dramaturgie: Rouven Genz, Katharina Rösch
Redaktionelle Mitarbeit: Sarah Kilter
Regieassistenz: Jana Haberkern
Dramaturgische Mitarbeit: Anne Eicher

Mit: Laura Eichten, Maximilian Gehrlinger, Noëlle Haeseling, Thekla Hartmann, Leo Mathey, Viktor Nilsson
Studiengänge: Regie, Schauspiel

HfS Ernst Busch UNTEN
Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, Zinnowitzer Str. 11, 10115 Berlin

Karten im
Online Ticket-Shop und an der Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

« Zurück | Kalender »

© Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch - Berlin

Personen

Susanna Poldauf
Abteilung Zeitgenössische Puppenspielkunst, Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst
Kollegium
Maxie Schreiner
Abteilungsverwaltung Choreographie, Studiengang Choreographie, Tanz
Abteilungsverwaltung, Kollegium
Harry Fuhrmann
Studiengang Schauspiel
Lehrbeauftragte/r

Kontakt

Regie

Tel. (030) 755 417 - 211 (Abteilungsverwaltung)

Zeitgenössische Puppenspielkunst

10115 Berlin
Tel. (030) 755 417 - 430 (Abteilungsverwaltung)