Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-

Das neue Buch zum neuen Haus

Mit Fotos von Harald Hauswald

Teilen!

Was ist so ein Bau mehr als ummauerte Luft?
Präsentation des gemeinsamen Buches der HfS Ernst Busch und O & O Baukunst zum neuen Hochschulgebäude mit Bildern von Harald Hauswald

Alle zum Anfang für Alle“, unter diesem Motto haben wir im Oktober 2018 die Hochschule mit einem großen Theaterfest eröffnet, haben das neue Haus erforscht und erobert. Der Anfang ist gelungen, aber vieles bleibt zu tun.
Zum Zwischenstand nach dem ersten Semester sind im Gespräch: Irene Bazinger (Journalistin und Moderation), Holger Zebu Kluth (Rektor), Manfred Ortner (Architekt), Studierende und Lehrende.
Das Buch unter dem Titel "Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch und der neue Bau" ist ab Mitte Mai im Handel erhältlich. Erste Exemplare gibt es bereits bei der Präsentation im März.

Di 12.03. 19:00 Uhr
HfS Ernst Busch UNTEN
Zinnowitzer Str. 11, 10115 Berlin

Freier Eintritt, keine Reservierung

« Zurück | Nachrichten »

© Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch - Berlin

Personen

Jürgen Beyer
Fachgruppenleitung Musik, Studiengang Schauspiel
Kollegium
Ulrike Völger Sprecherzieherin
Ulrike Völger
Abteilung Zeitgenössische Puppenspielkunst, Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst
Kollegium
Martin Gruber
Fachgruppenleitung Bewegung, Studiengang Schauspiel
Kollegium

Kontakt

Regie

Tel. (030) 755 417 - 211 (Abteilungsverwaltung)

Zeitgenössische Puppenspielkunst

10115 Berlin
Tel. (030) 755 417 - 430 (Abteilungsverwaltung)

Medienpartner