Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-

FREISPIELE – 12 Studierende / 8 Stücke / 3 Abende

9., 10. und 11. Februar 2017 um 19:30 Uhr

Teilen!

Auch in diesem Jahr zeigen die Studierenden des 3. Studienjahres der Abteilung  „Zeitgenössische Puppenspielkunst“ ihre Freien Projekte im Rahmen der FREISPIELE. Entstanden sind acht sehr unterschiedliche Produktionen. Untersucht werden gesellschaftliche Mechanismen, Regeln und Regelbruch, die Relativität von Zeit und Wahrnehmung und auch die Erschaffung von Traumwelten. Gespielt wird mit Puppen, Objekten, Materialien und verschiedenen Aggregatzuständen.

Es spielen frei: Maria Dietze, Maike Drexler, Leonie Euler, Nasir Formuli, Clara Fritsche, Emilia Giertler, Luisa Grüning, Gloria Iberl-Thieme, Konrad Kolodziej, Ann-Kristin Mayr, Kaspar Weith

Reservierungen unter: karten-puppespamfilter@hfs-berlinspamfilter.de

Eintritt frei!
Ort: Studiobühne der Abteilung Zeitgenössische Puppenspielkunst und
 Weites Theater
Parkaue 25 / 10367 Berlin / S- und U-Bhf Frankfurter Allee

Ausführliches Programm unter www.hfs-puppe.de


Freispiele Teaser


  • © Emilia Giertler und Konrad Kolodziej

« Zurück | Nachrichten »

© Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch - Berlin

Personen

Bernd Kunstmann
Studiengang Schauspiel
Lehrbeauftragte/r
Susanne Vincenz
Studiengang Choreographie, Tanz
Kollegium
Egill Pálsson
Abteilungsleitung Regie, Studiengang Regie
Kollegium

Kontakt

Regie

Tel. (030) 755 417 - 211 (Abteilungsverwaltung)

Zeitgenössische Puppenspielkunst

10115 Berlin
Tel. (030) 755 417 - 430 (Abteilungsverwaltung)

Medienpartner