Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-

Gertrud-Elisabeth Zillmer verstorben

Teilen!

Wie das Portal Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.nachtkritik.de heute meldet, ist die Regisseurin und Schauspielerin Gertrud-Elisabeth Zillmer 92jährig am 7. Februar 2020 verstorben.

Frau Zillmer hat die deutschsprachige Theaterlandschaft vor allem als langjährige Dozentin der Berliner Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch geprägt. Sie selbst erhielt an der Schule von Lilly Ackermann in Berlin ihre Ausbildung zur Schauspielerin (1942-44) und hatte danach u.a. Engagements in Eisenach, Frankfurt/Main, Weimar, Potsdam und am Berliner Ensemble. 1953 - 55 hospitierte sie bei Bertolt Brecht und Benno Besson und führte später auch selber Regie, u.a. in Cottbus und Schwerin.

Dem Kollegium der HFS Ernst Busch gehörte sie seit 1965 als Schauspieldozentin an, wurde 1984 zur Professorin ernannt und gehörte nach ihrer Emeritierung 1987 weiterhin dem Lehrkörper an.

« Zurück | Nachrichten »

© Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch - Berlin

Personen

Anna Mateur
Studiengang Schauspiel
Lehrbeauftragte/r
Julian Jungel
Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst
Kollegium
Ingo Mewes
Abteilung Zeitgenössische Puppenspielkunst, Personalrat, Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst
Kollegium

Kontakt

Regie

Tel. (030) 755 417 - 211 (Abteilungsverwaltung)

Zeitgenössische Puppenspielkunst

10115 Berlin
Tel. (030) 755 417 - 430 (Abteilungsverwaltung)

Medienpartner