Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-

HfS mit "Don Karlos"

bei den Schillertagen im Nationaltheater Mannheim

Teilen!

Zu den 19. Schillertagen im Nationaltheater Mannheim wurde die Inszenierung “Don Karlos” der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" ausgewählt und eingeldaden.
Die Inszenierung
von Kieran Joel hatte am 12. Mai 2016 im bat-Studiotheater Premiere und war sein Vor-Diplom.

Kieran Joel war damlas Student im 3. Studienjahr Regie. Seine Arbeiten wurden zum Körber Studio Junge Regie nach Hamburg eingeladen und im Rahmen des Festivals Wildwuchs am Hans-Otto-Theater Potsdam sowie als Gastspiel in der Box des Deutschen Theaters Berlin gezeigt. Seine Diplominszenierung  Johanna d’Arc nach Schillers Die Jungfrau von Orleans machte er im Frühjahr 2017 an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz.


Es spielen:
Daniel Klausner, Jeremy Mockridge, Vincent Redetzki, Kim Schnitzer, Felix Witzlau (alle 4. Studienjahr Schauspiel) sowie Lea-Marie Tambach (im Film)


Mehr Informationen – Nationaltheater Mannheim

  • Foto: Kieran Joel

« Zurück | Nachrichten »

© Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch - Berlin

Personen

Christian Steyer
Studiengang Schauspiel
Lehrbeauftragte/r
Matthias Günther
Studiengang Schauspiel
Lehrbeauftragte/r

Kontakt

Regie

Tel. (030) 755 417 - 211 (Abteilungsverwaltung)

Zeitgenössische Puppenspielkunst

10115 Berlin
Tel. (030) 755 417 - 430 (Abteilungsverwaltung)

Medienpartner