Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-
Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing | Foto: Claudia Charlotte Burchard -dogsdoor-

Kirsten Hoferer

Kirsten Hoferer studierte ab 1984 als Absolventin der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz Berlin den Studiengang Diplombibliothekarin an Wissenschaftlichen Bibliotheken und schloss das Studium 1987 mit dem Diplom ab.
Von Oktober 1987 bis Juni 1990 arbeitete sie als Diplombibliothekarin in der Ostasienabteilung der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz Berlin.
Im Juni 1990 wechselte sie an das Deutsche Bibliotheksinstitut, Berlin (DBI) als Projektbetreuerin des BMBW-geförderten Projektes „Entwicklung und Erprobung von Arbeitsverfahren zur Ermittlung der Kostenhöhe und Kostenverteilung bei der retrospektiven Katalogisierung“. Nach Abschluss dieses Projektes im Jahre 1992 übernahm sie den daraus entwickelten Beratungsdienst „Retrospektive Konversion“ beim DBI und arbeitete außerdem bei diversen Projekten des DBI als Sachverständige mit.
Von Juni 1997 bis März 2000 war sie Direktionsassistentin des Leiters des DBI.
Nach der beginnenden Abwicklung des DBI arbeitete sie kurzweilig in der Stadtbibliothek Friedrichshain-Kreuzberg, Zweigbibliothek Dudenstraße und in der Bibliothek des Rechnungshofes von Berlin.
Seit Februar 2002 ist sie Leiterin der Hochschulbibliothek der HfS.

  • Tätigkeitsfelder
  • Kollegium
  • Leiterin Bibliothek

« Zurück | Personen »

© Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch - Berlin